AG’s + Lagertaufe + Frag doch mal die Maus (7. Tag)

Zum zweiten Mal in diesem Lager fanden AG’s am Mittwochmorgen statt. Als AG’s wurden Minigolf, Tischtennis, Papierflieger basteln, Hörspiel und T-Shirt bemalen angeboten. Zum Mittag wurden fleißig Frikadellen gebraten. Dazu wurden Rotkohl und Kartoffeln aufgetischt. Als Nachtisch gab es Wassereis.

Am Nachmittag fand endlich die langersehnte Lagertaufe statt. Um als vollwertiges Lagermitglied in die Gemeinschaft aufgenommen zu werden, müssen die neuen Lagerkinder einige Aufgaben erledigen. Zur Seiten standen ihm dabei ein Taufpate oder eine Taufpatin.

Bei den ersten beiden Stationen wurden die Täuflinge angemalt und nass gemacht. Danach mussten die Täuflinge durch bestimmte Wannen laufen. Aus einem Springseil wurde z.B. eine Schlange, aus Gras wurde Matsch gemacht. Danach mussten die Kinder noch durch eine Röhre krabbeln. Zum Schluss bekam der Täufling noch einen Lagernamen vom Taufpaten. Dazu mussten die Kinder einen Taufspruch aufsagen. Damit wurde der Täufling in die Lagergemeinschaft aufgenommen.

Nach Taufe und Duschen fand noch der Goldene Putzlappen statt, bei dem alle Kinder ihr Zimmer aufräumen müssen. Als Abendprogramm wurde Frag doch mal die Maus gespielt. Den Kindern wurden drei Antwortmöglichkeiten mit plausiblen Erklärungen geben. Die richtige Antwort wurde dann von der Maus bekannt gegeben. Gewonnen hatte die Gruppe von Niki und die Betreuer.

Hier geht’s zu den Fotos!