Appelscha 2016/7/28: Freizeitpark mit Essen-Flat! + Blinker-Rallye

Appelscha 2016/7/28: Freizeitpark mit Essen-Flat! + Blinker-Rallye

WhatsApp-Image-20160728 (2)In der Blinker-Geschichte wurde erzählt, dass Jens durch einen Anschlag ins Krankenhaus musste. Nun taucht er während der Rallye als Engel wieder auf. Der Mörder war übrigens Burti…

23.00 Uhr: Der Regen hat tatsächlich aufgehört und die erste Gruppe pünktlich den Hof verlassen!

22.26 Uhr: Der Film ist gleich zu Ende. Jetzt kommt es auf Minuten an! Die Betreuer(innen) wollen unbedingt heute die Blinkerrallye durchziehen. Im Augenblick zieht aber noch eine Regenwolke durch unser Gebiet. In 30 Minuten soll sie sich leer geregnet haben. Dann soll es losgehen! Die Gruppen verlassen im 7-Minuten-Takt den Hof, um 23 Uhr beginnt die Gruppe von Kai-Torben, die letzte ist die von Eiben um 0.35 Uhr. Es gibt neun Stationen. Es gibt noch einen besonderen Grund, warum heute die Nachwanderung stattfinden muss: wir brauchen unbedingt einen Gammelmorgen!!!

20.46 Uhr: Eigentlich sollte es jetzt regnen, tut es aber nicht. Wir haben den großen Raum extra noch einmal durchgewischt, damit sich die Kinder mit den Schlafsäcken auf den Boden legen können. Gleich gibt es Kino. Und später dann… aber das wissen die Kinder jetzt noch nicht!

19.08 Uhr: Wir hatten ein sehr leckeres warmes Abendessen mit frischen Stampkartoffeln und Spinat und Apfelmus, liebevoll hergestellt von der Gruppe von Opo. Als Nachtisch geb des Vanille-Vla. Während des Abendessens wurde ein Skandal bislang unbekannten Ausmaßes festgestellt: Nach fünf Tagen (erst) wurde bemerkt, dass die Gruppe von Eisen nicht auf dem Hofplan steht! Es war nicht herauszubekommen, ob die Gruppe von Franzi, die den Hofplan erstellt hat, die Eisens vergessen hatte oder dazu bestochen worden war! Nun wird der Fehler korrigiert!

17.50 Uhr: Wir haben noch keinen Millionär! Dafür werden aber zwei Riesentöpfe Spinat warm gerührt und es gibt frisches Kartoffelpüree!

17.20 Uhr: Während im großen Raum das Spiel läuft, hilft eine Jungengruppe in der Küche mit beim Spinat. Natürlich behalten wir diese besonderen Begabungen für uns und geben diese Information nicht an die Eltern weiter! Die Fischstäbchen lassen wir weg, weil die Kinder noch voll vom Freizeitpark sind…

Aus 2016/6: Freizeitpark

16.00 Uhr: Für die Gruppen, die es noch nicht gespielt haben, beginnt jetzt die Fortsetzung von „Wer wird Millionär?“

14.47 Uhr: Die ersten Kinder kommen zurück. Mittagessen brauchen wir jetzt nicht mehr…

14.05 Uhr: Wahrscheinlich sehen wir die Kinder nie wieder – wenn sie an einem Ort sind, wo sie grenzenlos Frikandeln und Pommes essen können…

WhatsApp-Image-2016072811.48 Uhr: Die Betreuer melden aus dem Freizeitpark bestes Sonnenscheinwetter und freies Essen für Alle! Die Kinder ziehen sich Pommes, Frikandeln und Eis rein – da kommen wir wahrscheinlich mit unserem geplanten Spinat nicht weit… „Om de dag compleet te maken biedt het restaurant voor groepen verschillende mogelijkheden. Je kunt hier heerlijk genieten van frites, snacks, een dagsoepje of een heerlijk broodje. Tevens kan iedereen zelf bij het restaurant koffie, thee of limonade halen. Dit alles is all-inclusive.“20160728_124634

9.36 Uhr: Die Entscheidung für den Freizeitpark ist gefallen und gerade durch das Lagerradio verkündet worden! Die Kinder sind zufrieden, die Betreuer(innen) auch!

9.03 Uhr: Das Frühstück ist zu Ende. Irgendwie waren alle heute Morgen sehr müde… Betreuer Jens wird vermisst! Erfahrene Kinder sehen darin einen Hinweis, dass heute Abend möglicherweise die Blinker-Rallye stattfinden wird. Der Wetterbericht stimmt nicht: Die Sonne sollte nicht zu sehen sein, wirft aber zurzeit kräftig Schatten. Gehen wir deshalb gleich zum Freizeitpark!?

2016/6: Freizeitpark