Appelscha Tag 9, So: Gammelmorgen + Messe + BTS

Appelscha Tag 9, So: Gammelmorgen + Messe + BTS

23.51 Uhr: In Ibbenbüren ist es bedeckt – hier ist der Himmel klar, und wir können den Supermond sehen! Heute ist der Vollmond (!) nur 327.000 (!) Kilometer von der Erde entfernt – das passiert nur alle 13 Monate. Jetzt warten wir noch auf die Perseiden, die am Dienstag die meisten Sternschnuppen bringen sollen.

Supermond

20.03 Uhr: Das Abendessen war eine halbe Stunde früher um 18 Uhr. Es gab Rostbratwurst mit Kartoffeln, Rotkohl und Spezialsoße. Zum Nachtisch das erste Mal Vanille- und Schokoladenvla! Dann gab es Mengen an Urkunden u. a. für die Sieger der Fahrradrallye, der Blinkerrallye und des Goldenen Putzlappens. Jetzt werden die Betreuer(innen) ihre Halbzeit-Reflexion abhalten. Das Abendprogramm übernehmen unsere vier lagererfahrenen Wochenendgäste. Es gibt Fußball und einen Film. Das Wetter ist mild mit einer herrlichen Abendstimmung.

P.S.: Manchmal fragt man sich, ob man hier im Schnupperlager ist! Eine Betreuerin erzählt gerade geschockt von einem Kind, das den „Mülleimer zur großen Mülltonne bringen“ sollte. Es hat den ganzen Mülleimer in den Container geworfen…

16.35 Uhr: Das war leider ein kurzes Betreuersuchspiel. Bei ein paar Regentropfen sind wir den kurzen Weg ins Dorf gegangen, wo zurzeit ein Verkaufsmarkt stattfindet. Dann wurde der Regen aber zu stärkeren Dauerregen – und nach einer Stunde haben wir das verkürzt. Die Zeit reichte aber zu einer ordentlichen Wertung. Übrigens: Die Ansage: „Jeder nimmt eine Regenjacke mit!“ bedeutet für das durchschnittliche Kind lediglich eine uneinsichtige Empfehlung, wenn es – wenn man losgeht – nur kaum regnet! Faiererweise muss man allerdings sagen, dass der Regen warm ist und Kinder Wasser durchaus mögen…

BTS beim Dorffest:

Auflösung des BTS:

Lustiger Regentanz in Appelscha:

14.15 Uhr: Die Messe ist zu Ende. Auf der Wiese war das schön, und die Kinder und Betreuer(innen) haben gut mitgemacht. Gleich geht es zum Betreuersuchspiel (BTS) ins Dorf. Das warme Essen gibt es dann heute Abend. Bis dahin steht das Buffet weiterhin im Auftenthaltsraum, dazu Früchte. Inzwischen haben wir 25 Grad mit relativ hoher Luftfeuchtigkeit. Die Betreuer(innen) sind dabei, sich zu verkleiden. Ein neues Video ist auf den Tag Gestern verlinkt: Lukas singt!

13.00 Uhr: Zur Messe gehen wir nach draußen auf die Wiese. Die Gewitter, die angesagt sind, ziehen offensichtlich westlich von uns weg. Wir haben angenehme 23 Grad.

11.42 Uhr: Die letzten Kinder sind um 1.45 Uhr wieder am Hof gewesen. Es war nicht gut, dass ich die Auflösung der Blinkerrallye bereits ins Internet gestellt hatte, da die letze Gruppe noch online war… Zurzeit sind die Betreuer(innen) noch beim gemeinsamen Frühstück, während die Kinder schon lange fertig sind und Spiele geholt haben. Einige Mädchen schälen auch begeistert die Kartoffeln für das Abendessen! Zur Fahrradrallye (Tag 7) ist der 20-minütige Videobeitrag eingestellt!).

7.00 Uhr: Dies ist ein automatisch eingestellter Beitrag – denn der Autor schläft noch!

Alle Bilder des Tages:

2014/9. BTS