„Barrierefrei zu Hause wohnen“

„Barrierefrei zu Hause wohnen“

Familienzentrum, KAB und kfd St. Ludwig laden ein zu einem Vortrag mit dem Titel „Barrierefrei zu Hause wohnen“ am Samstag 15. März 2014 um 15.00  bis ca. 16.45 Uhr im Pfarrzentrum.

Barrierefreie Wohnungen und Häuser bieten Komfort  und Wohnqualität. Und auch gerade im Alter, oder bei unangenehmen Bewegungseinschränkungen ist eine Wohnung ohne Barrieren und Stolperfallen eine wichtige Voraussetzung, um möglichst selbstständig bleiben zu können. Anhand praktischer Beispiele wird verdeutlicht, worauf bei einer barrierefreien und seniorengerechten Wohnungsgestaltung geachtet werden soll und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt.

Im Anschluss sind die Zuhörer bei einer Tasse Kaffee und Gebäck eingeladen, um gegebenenfalls persönliche Fragen an die Referentin richten zu können, oder sich zwanglos zu unterhalten.

Referentin ist Elisabeth Nagelschmitt von der Caritas Rheine, Wohnberatung.

Anmeldungen zu dieser Veranstaltung nehmen bis zum 11. März das Familienzentrum Tel. 593050, Heinz Konnemann (KAB) Tel 14278 oder Gitta Wolf (kfd) Tel. 13248 entgegen.