Dank für Vietnam-Spenden

Dank für Vietnam-Spenden

Ich möchte mich bedanken für Ihre Unterstützung!

Vor einigen Wochen habe ich für die Menschen in Vietnam, die krank und in Not sind, bei Ihnen gesammelt. Ich bin selber überrascht über die Summe, die dabei zustandegekommen ist. 1700€ konnte ich dem Pater übergeben. Jeden Monat packt er 2000 Pakete für die Menschen, die in großer Not sind. Diese werden von vielen ehrenamtlichen Helfern direkt vor Ort übergeben. Die Ehrenamtlichen bezahlen selber für Fahrt und Verpflegung. Sie fahren an den Wochenenden in weit abgelegene Dörfer, teilweise bis zu 2000 km, um die Pakete zu überbringen. Alle arbeiten zur Ehre Gottes. Ich könnte auch selbst mitfahren, habe aber leider nicht mehr die Kraft dazu.
Im Juli wurden fünf Lepra-Zentrem besucht. Sie können im Internet https://tinthac.net/ verfolgen, was mit den Hilfsgütern passiert. Sie können im Beitrag sehen, wie Pater Josef Tran Dinh Long die Messe mit 2000 Leuten feiert. Er wohnt in einem Missionshaus in der Sakristei mit einer Größe von 2 qm. Es wurden jetzt Zelte aufgebaut, damit alle Gläubigen Platz haben, um die Messe mitzufeiern.
Ich danke Gott für diesen Glauben, und nochmals Dankeschön an Sie für ihre Spenden.
Maria Luong