Die besondere Abendführung durch drei Kirchen

Die besondere Abendführung durch drei Kirchen

Wenn die Steine alter Kirchen reden könnten, hätten sie eine Menge zu erzählen an Geschichten aus deren langen und wechselhaften Geschichte. Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe sollen einzelne Kirchen in der Umgebung jeweils erkundet und begangen werden. Geschichten rund um den Kirchturm, Bauepochen und kunstgeschichtliche Details, das Charakteristische und Besondere des jeweiligen Kirchenraums, die religiöse Bedeutung einzelner Gegenstände gilt es zu entdecken. Dabei sieht man Kirchen jeweils unter einem besonderen Blickwinkel und begreift bisweilen manches Detail zum ersten Mal – oder auch neu, wenn man eine Kirche vielleicht schon gut kennt und sich in ihr lange zuhause fühlt. Unter kirchenpädagogischer und theologischer Anleitung sollen die Teilnehmenden ins Gespräch und in einen Erfahrungsaustausch kommen, dazu wird es jeweils einen Wein und etwas Brot geben.

In Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte Ibbenbüren.

I 21–002

Mi. | 18.10.2017 | 19.00 – 20.30 Uhr |

2 UStd. | gebührenfrei | Ort: St. Mauritius–Kirche |

Alte Nordstr. 2 |49477 Ibbenbüren | Paul Hagemann

I 21–003

So. | 12.11.2017 | 19.00 – 20.30 Uhr |

2 UStd. | gebührenfrei | Ort: St. Ludwig–Kirche |

Groner Allee 54 |49477 Ibbenbüren | Martin Weber

I 21–004

So. | 26.11.2017 | 19.00 – 20.30 Uhr |

2 UStd. | gebührenfrei | Ort: Christus–Kirche |

Kanalstr. 16 | 49477 Ibbenbüren | Reinhard Lohmeyer