Harry Potter-Tag mit Geisterrallye (6. Tag)

Der Dienstag stand ganz im Zeichen von Harry Potter und seinen Freunden. Nachdem die Kinder gefrühstückt hatten, flogen zwei Eulen in den großen Raum und verteilten Einladungen für die Zauberschule in Hogwarts. Um dorthin zu gelangen, mussten die angehenden Zauberschüler noch mit dem Hogwarts-Express von Gleis 9 ¾ eine Runde über den Hof drehen. Vorab sahen die Kinder jedoch noch wie Lord Voldemort unseren Küchenmann Robin in ein Schwein verwandelt hat. Damit dieser wieder zurückverwandelt werden kann, mussten die Zauberlehrlinge in ihren Zauberstunden gut aufpassen. Nach der Ankunft und Begrüßung von Albus Dumbledore wurden die Kinder vom sprechenden Hut auf die vier Häuser Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw und Slytherin aufgeteilt.

Am Vormittag mussten die Kinder Zauberstäbe, Kerzen und Ketten basteln, eine Hausfahne malen, Besen bauen und eine Krawatte in den Farben der Häuser malen. Nachmittags stand eine Besenflugstunde bei Madame Hooch, Kräuterkunde bei Trelawney, Zaubersprüche bei Snape und Zaubertränke bei Quirrel auf dem Stundenplan. Im Anschluss fand ein großes Quidditch-Turnier mit allen Häusern statt. Dabei konnten die gelernten Fähigkeiten aus der Besenflugstunde angewendet werden. Souveräner Sieger beim Quidditch-Turnier war das Haus Hufflepuff.

Nach dem späten Abendessen gab es eine kleine Pause. Dann kam der große Moment. Die Zauberlehrlinge mussten einen Zaubertrank zubereiten, um Robin wieder zurückzuverwandeln. Dazu gehörten Zutaten wie Froschschenkel, Zauberspinnen, Zielgenauigkeit und Mut. Doch plötzlich tauchte Lord Voldemort wieder auf um die Heilung zu stoppen. Aber die Kinder konnten mit den am Tag gelernten Zaubersprüchen Voldemort in die Flucht schlagen.

Doch Voldemort war noch nicht besiegt, denn er flüchtete in den verzauberten Wald, wo seine Untertanen lauern. Aufgabe der Schüler war es nun den Stein der Weisen bei der Nachtwanderung durch den Wald zu beschützen und Voldemort zu besiegen. Dabei versuchten die Untertanen von Voldemort die Zauberer durch Erschrecken in die Flucht zu schlagen.

Hier geht’s zu den Fotos!