Hengelo 2015/2. Wiggelspiel + Drei-Geteilt

Hengelo 2015/2. Wiggelspiel + Drei-Geteilt

21.33 Uhr: Das Spiel ist zu Ende. Bis 22 Uhr haben die Kinder jetzt noch etwas Zeit. Eigentlich sollte heute Nacht die Geschichtenrallye sein, aber es ist zu feucht draußen. Übrigens zu den Fragen: Das Gesamtalter der 18 Betreuer(innen) einschl. Küche und Pastor beträgt 451 (tut mir leid…), Kai ist der größte Betreuer, es sind dieses Jahr 18 Kinder mehr mit als letztes Jahr, und wir haben 10 Geschwisterpaare mit.

21.19 Uhr: Das Spiel ist gleich zu Ende. Gerade gab es aber noch eine kurze „Getränkepause“, weil Hoppi zu spät mit dem Netzteil kam und das Notebook schlapp gemacht hat…

20.00 Uhr: In wenigen Augenblicken beginnt das Abendprogramm mit dem Gruppen-Quiz „Jeopardy!“. Jetzt zahlt sich bereits aus, dass wir hier eigentlich zwei Tagesräume nebeneinander haben. So können die Tische für die Mahlzeiten stehen bleiben, lediglich die Stühle müssen wir verschieben.

17.23 Uhr: Die Pottweg-Kinder kommen mit den ersten Regentropfen wieder auf den Hof. Die Betreuer(innen) sind kaputt.

16.30 Uhr: Die Pottweg-Kinder sind immer noch im Wald und machen es den Betreuer(inne)n schwer. Die kleine Volleyballgruppe hat sich in Tabu-Gruppe umfunktioniert. Die Fußballgruppe hat mit einem knappen Sieg der Betreuer & Co. gewonnen. Die Bauersfamilie macht nebenan eine Grillparty und erinnert unbewusst wieder ans Essen…

IMG_8366
14.50 Uhr: Zum Mittagessen gab es neben gut gewürztem Gyros noch Tzatziki, Reis, Krautsalat, Soße, Quark und Schokoladenstreusel. Die Kinder können sich nun nach einer guten Mittagspause für das „Drei-geteilte Programm“ eintragen: Fußball, Volleyball und – dafür ist wohl am meisten Interesse – „Pott wegschießen“ im angrenzenden Wald. Zurzeit ist sonnig-bewölkter Himmel bei 20 Grad, gut zwei Stunden regenfrei werden wir wohl noch haben…

11.17 Uhr: Die erste Gruppe ist gleich fertig. Da es sich um eine ältere Gruppe handelt, kann es sich nur um mogeln handeln! Die Stationen sind ziemlich weit auseinander, damit die Kinder etwas laufen können… Die Küche hat inzwischen die Bräter angezündet: heute Mittag gibt es Gyros!!!

Sonntag, 26. Juli 2015, 9.03 Uhr: Das Frühstück ist beendet, die Gruppe von Amelie hat gerade die Putz- und Spülpläne erklärt. Um 8 Uhr war per Lagerradio geweckt worden, um 8.30 Uhr startete das Frühstück. Viele Kinder waren aber schon weitaus früher fertig – das wird sich innerhalb von zwei Tagen schnell legen… Es ist zwar noch etwas frisch draußen, aber blauer Himmel und Sonnenschein. Unglaublich nach dem Sturm des gestrigen Tages. Heute Morgen gibt es schon fast traditionell am ersten Tag der Wiggelspiel.

2015/2. Wiggelspiel

Alle Berichte

Alle Bilder

Alle Videos

Hengelo 2010

Hengelo 2009