Infobrief 5: Termine!

Infobrief 5: Termine!

Termine, die Sie bewegen
Am 22. September entsteht etwas Großes: Aus den zuletzt drei Kirchengemeinden in Ibbenbüren und Brochterbeck wird die neue Pfarrei St. Mauritius – mit rund 27.000 Christen die größte im Bistum. Menschen aus ursprünglich zehn Gemeinden sind dann unter einem organisatorischen Dach vereint. Die Neugründung ist ein Anlass sich auf den Weg zu machen – Wallfahrt, Kirchenkabarett und ein Fest der Begegnung sind Teile eines interessanten Programms, an dem viele Leute mitgestaltet haben. Herzlich willkommen.

Stadtwallfahrt nach Telgte
Sonntag, 15. September 2019
Kirche ist auch Gemeinschaft auf dem Weg – als ein Volk (Gottes) unterwegs. Die Stadtwallfahrt ist gleichsam eine gemeinsame Station der Gemeinden in Ibbenbüren und Brochterbeck auf dem Weg zu einer großen Pfarrei. Unter dem Thema „Wohin sollen wir gehen“ machen wir uns auf den Weg nach Telgte. Wallfahrt bedeutet, sich mit unterschiedlichen Anliegen gemeinsam auf den Weg zu machen und sich so auch gegenseitig zu stärken. Unterwegs wird gesungen und gebetet.
Aus den einzelnen Stadtteilen brechen Menschen als Buspilger, mit dem Fahrrad oder dem eigenen Pkw auf zu einem gemeinsamen Ziel.
Der Gottesdienst in Telgte wird vom Kirchenchor aus Laggenbeck mitgestaltet. Über die jeweiligen Zeiten informieren Plakate an vielen Stellen in der Stadt. Bannerträger sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist vor der heiligen Messe am Turmeingang der Kirche.

Gehen Sie mal zum Lachen in die Kirche
Freitag, 20. September 2019 um 19:30 Uhr (Mauritius-Kirche) Kirchenaustritte? Reformstau? Sinnkrise? „Nix für Feiglinge“ findet Sabine Henke. Sie ist eine der profiliertesten Kirchenkabarettistinnen in Deutschland. Große Veränderungen tun not — gerade in der (Amts-)Kirche. Mit Wortwitz, ausgefeilten Texten und darstellerischer Wandlungsvielfalt lässt die Künstlerin ihre Figuren auf der Bühne agieren. Der gemeindliche Dschungel, wackere Treue, der heilige Rest – tief Luft holen allein reicht nicht aus. Zur Tat schreiten ist angesagt. Da bleibt kein Stein auf dem anderen, und kein Auge trocken. Versprochen. Karten gibt es für drei Euro im Vorverkauf in den Gemeindebüros und für fünf Euro an der Abendkasse. Solange der Vorrat reicht.

Gottesdienst zur Neugründung und Familienfest
Sonntag, 22. September 2019 um 10 Uhr (Mauritius-Kirche)
Alle Chöre aus den Gemeinden gestalten den Gründungsgottesdienst in der Mauritius-Kirche mit. Damit viele Menschen Platz finden können, ist zudem ein großes Zelt im Pfarrgarten aufgebaut. Der Gottesdienst wird übergehen in ein Fest der Begegnung, für das ein buntes Programm vorbereitet worden ist – Gelegenheit, sich auszutauschen und eine interessante Zeit miteinander zu verbringen. Für Speis‘ und Trank ist gesorgt.