Israel/Jordanien 2014, Tag 10: Naturreservat, Totes Meer, Jerusalem bei Nacht

Israel/Jordanien 2014, Tag 10: Naturreservat, Totes Meer, Jerusalem bei Nacht

Es geht früh los, schon um 8 Uhr sind wir im Bus. Kurz hinter Eilat überrascht uns Uri mit einem Stopp und Besuch im Hai-Bar-Yotvata-Naturschutzgebiet. Hier wird versucht, bereits ausgestorbene Tiere wieder auszuwildern und vom Aussterben bedrohte Tiere zu schützen. Mit dem Bus fahren wird durch den weitläufigen Park und sehen Straße, Wildesel, Antilopen, Gazellen und Raubfögel. Besonders ein mutiger Strauß imponiert uns, der sich einem PKW und unserem Bus entgegen stellt.
Dann geht es weiter Richtung Norden und Totes Meer. An einer Stelle machen wir Halt, wo eine Seelevelmarkierung aus den dreißiger Jahren in den Fels geritzt ist. Kaum zu glauben, wie rasch der See austrocknet!
Im Hotel Lot in En Boqek am Südrand des Toten Meeres machen wir eine üppige Mittagspause. Es gibt gutes Essen und für diejenigen, die im Salzwasser baden möchten, 90 Minuten Gelegenheit dazu. Ich döse lieber vor mich hin…
Dann geht die Fahrt weiter an Massada und Qumran und Jericho vorbei nach Jerusalem hinauf. Am Scopusberg machedn wir halt und genießen den ersten freien Blick auf die Altstadt und Neustadt. Wir singen und beten Pasalm 122 zur Begrüßung.
Um 17 Uhr werden wir freundlich im St.-Charles-Hospiz von Schwestern begrüßt und sind überrascht, wie gut die neuen Zimmer geworden sind. Allerdings möchten die Schwestern die Heizung noch nicht anmachen, und es ist mit 8 Grad doch recht kalt für unsere Verhältnisse…
Zum Abendessen muss ich vorbeten. Das Abendessen dauert über eine Stunde, man bleibt mit den anderen Gästen zusammen, das Essen ist sehr gut, einfacher als in den Hotels, die Preise für die Getränke sehr moderat.
Dann geht es bereits kurz nach dem Abendessen weiter zu einer fast dreistündigen nachtfahrt durch Jerusalem: Der siebenarmige Leuchter an der Knesset, die Fahrt durch das ultraorthodoxe Viertel Mea Shearim, der Blick vom Ölberg auf die erleuchtete Stadt und der Besuch der Klagemauer (mit Durchleuchtung des Handgepäcks an der Sicherheitsschleuse). Müde fallden wir anschließend ins Bett.

Hier die Bilder vom Tag

Videoclip: Erster Blick vom Mount Scopus auf Jerusalem

Videoclip: Jerusalemer Klagemauer bei Nacht


Israel 2014, Tag 10: Eilat – En Boqek auf einer größeren Karte anzeigen


Israel 2014, Tag 10: En Boqek – Jerusalem auf einer größeren Karte anzeigen


Israel 2014, Tag 10: Jerusalem bei Nacht auf einer größeren Karte anzeigen