kfd mit dabei! Auftakt zum Katholikentag 2018 in Münster

kfd mit dabei! Auftakt zum Katholikentag 2018 in Münster

Am Samstag, den 13.5.2017 erklangen überall in Münsters Innenstadt Gesänge unterschiedlicher Chöre und musikalische Darbietungen verschiedenster Orchester. Gemeinsam war allen in ihrem Repertoire ein Friedenslied gemäß dem Motto des Katholikentages „Suche Frieden“. Unter der Leitung von Mechthild Schlichtmann sang der Frauenchor „Malembe“ im Innenhof des Erbdrostenhofes. Auch Bischof Felix Genn hörte mit Begeisterung zu.

Vorfreude machte sich in Münster breit, Vorfreude auf 2018 und gerade von Seiten der kfd auch Vorfreude auf den Projektchor, mit dem sich die kfd u.a. am Katholikentag beteiligen wird. Der Projektchor wird aus gern singenden Frauen bestehen und professionell geleitet von Mechthild Schlichtmann.  Weitere Informationen zum Chor – siehe unten:

Kennen Sie den größten deutschen Frauenverband?

Mit dieser Frage zogen elf kfd-Werbebotschafterinnen während der Aufklangveranstaltung durch Münsters Innenstadt. Gut erkennbar durch kfd-Schals und rote kfd-Rucksäcke knüpften sie Kontakte, berichteten von dem vielfältigem Engagement der kfd und ließen Meilensteine wie das Erziehungsgeld, die Erlaubnis der Ministrantinnen oder den Rentenpunkt in Gespräche einfließen.

Neben deutlichem Interesse am Frauenverband war zwar oft auch Distanz zu spüren, aber auch Überraschung über die vielfältigen Angebote und die reichhaltige Themenpalette der kfd.
Mit aktuellen Broschüren wie „Jeder Cent wert“ oder „kfd-stark für Frauen“ verbunden mit kfd-Kugelschreibern und Luftballons für Kinder konnten die Werbebotschafterinnen viel Aufmerksamkeit unter den Aufklangbesucherinnen gewinnen.

Die Kraft der Frauen – Eine musikalische Friedensweltreise

Wir laden alle Frauen herzlich ein, in diesem internationalen Chor mitzusingen – unabhängig von Alter, Herkunft, Religion oder Verbandszugehörigkeit. Sie müssen einfach nur GERN singen.

Damit es ein internationaler Chor wird, freuen wir uns, wenn Sie Flüchtlingsfrauen oder Migrantinnen aus Ihrem Umfeld ermutigen können, mitzusingen. Der kfd-Diözesanverband stellt für die Teilnahme von Flüchtlingsfrauen Unterstützungsgelder zur Verfügung.

Fünf Chortage jeweils von 14.00 – 18.00 Uhr:
am 30.09.2017, 25.11.2017, 27.01.2018, 24.03.2018, 05.05.2018

Ort: Karl Leissner-Haus, Schloßstr. 19, 48653 Ahaus
Kosten: pro Teilnehmer 75,- € inklusive Chorleitung, Noten, Kaffee und Kuchen
Anmeldung bis zum 15.07.2017 über das Diözesanbüro

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands –
kfd-Diözesanverband Münster e. V.

Schillerstr. 44 B
48155 Münster
Telefon: 0251.495-471
Fax. 0251.495-6101
E-Mail: kfd(at)bistum-muenster(dot)de

Service-Zeiten
Mo. – Do. 9.00 – 12.30 Uhr sowie 13.30 – 16.30 Uhr
Fr. 9.00 – 13.00 Uhr

Quelle: kfd Diözesanverband