LICHT | KLANG

LICHT | KLANG

Klangsynthese + Lichtkunst in der Ludwigkirche am 30. April 2018 um 20:30 Uhr Eintritt frei
Am Montag, 30. April verwandelt sich die Ludwigkirche in Ibbenbüren (Groner Allee 54) in eine Symphonie aus Klang und Licht. Die Musiker und Medienkünstler Cris Frickenschmidt und Jan Bröhl präsentieren elektronische Klänge in Kompositionen, die gut der Soundtrack zu ungedrehten Filmen sein könnten. Der besondere Klangkörper des Kirchenschiffs ist wie geschaffen für die flächigen Klänge analoger Synthesizer. Durch den abgestimmten Einsatz von moderner Lichttechnik wird die Kirche für anderthalb Stunden zu einer einzigartigen Kunstinstallation die zum Verweilen und Genießen einlädt. Ins Leben gerufen und organisiert von Uli Efkemann wirbt diese Veranstaltung für ein harmonisches Miteinander, das Grenzen und Konfessionen überwindet. Unterstützt wird die Aktion von:
Siegfried Löwe (SL-Sound&Lights). Als Komponist, Musiker, Texter und Sänger ist er in vielen musikalischen Projekten zu Hause.
RST-Veranstaltungstechnik