Marienlieder in der Ludwigkirche

Marienlieder in der Ludwigkirche

Orgel-Konzert am Sonntag, 29. Mai 2016, um 17 Uhr mit Erich Stoffers und Eva Bachmann.

Mit Werken von Bach und Stoffers. Eintritt frei.

Erich Stoffers ist 1930 in Bergen auf Rügen geboren. Von 1950 bis 1957 war er Organist in Hamburg-Harburg, von 1958 bis 1967 (Konzert-) Organist in Burea/Schweden, von 1967 bis 1972 Organist in Siegen. Von 1972 bis zu seiner Pensionierung war er Kantor und Organist in der evangelischen Kirchengemeinde Ibbenbüren. Er hat über 300 Stücke komponiert.

Eva Bachmann ist in Tübingen/Neckar geboren und hat sich vielfältig musikalisch qualifiziert. Sie ist Gymnasiallehrerin im Fach Musik sowie Leiterin des Kammerchores der Musikschule Ibbenbüren und in Chorassistenz des Akademiechores der Landesmusikakademie NRW.

Konzert für Sopran und Orgel
Sonntag, 29. Mai 2016, 17 Uhr in St. Ludwig, Ibbenbüren

Ausführende:
Eva Bachmann (Sopran)
Erich Stoffers (Orgel)

1. Vincent Lübeck (1656 – 1740):
Präludium und Fuge C-Dur (Orgel)

2. Anonymus (18. Jahrhundert):
„Ave Maria“ für Sopran und Orgel

3. Johann Pachelbel (1653 – 1706):
Doppelfuge über das Magnificat im 8. Psalmton (Orgel)

4. Antonin Dvorák (1841 – 1904):
„Ave Maria“ für Sopran und Orgel
(Opus 401, Nr. 1)

5. Johann Pachelbel (1653 – 1706):
56. Magnificat-Fuge im 5. Ton (Orgel)

6. Erich Stoffers (* 1930)
“Ave Maria zart” für Sopran und Orgel
Opus 401, Nr. 4)

7. Johann Pachelbel (1653 – 1706):
57. Magnificat-Fuge im 5. Ton (Orgel)

8. Erich Stoffers (* 1930)
„Segne du, Maria“
für Sopran und Orgel
(Opus 401, Nr. 5)

9. Johann Pachelbel (1653 – 1706):
60. Magnificat-Fuge im 5. Ton (Orgel)

10. Erich Stoffers (* 1930)
„Maria, breit den Mantel aus“
für Sopran und Orgel

11. Johann Sebastian Bach (1685 – 1750):
Fuge über das Magnificat (Orgel)
(BMV 733)

12. Erich Stoffers (* 1930)
Marienkantate für Sopran und Orgel
(Opus 402)

13. Johann Sebastian Bach (1685- 1750):
Fantasie F-Dur. (Orgel)
(BMV 572)