Rijssen 2014 Tag 3: Manöverspiel und Schnitzeljagd

Rijssen 2014 Tag 3: Manöverspiel und Schnitzeljagd

P8020008

Der 3. Tag stand ganz im Zeichen des Waldes. Morgens stand das Manöverspiel auf dem Plan. Dabei werden die Kinder in vier Farben aufgeteilt und bekommen eine Karte mit unterschiedlichen Motiven ausgehändigt. So sind auf den Karten zum Beispiel die Motive Harry Potter, der Löwe Alex oder Kung-Fu Panda zu sehen. Auf den Karten steht dann gegen welche anderen Motive die Karte gewinnt oder verliert. Mit diesen Karten laufen die Kinder dann umher und versuchen die Karten der anderen Farben zu erobern. Wenn eine Karte gewonnen wurde wird diese an der jeweiligen Station der Gruppe abgegeben, wenn die Kinder mit ihrer Karte verloren haben gibt es eine Neue an der Gruppenstation.

Zur Stärkung gab es mittags Chicken Nuggets mit Reis, Currysoße und Erbsen-Möhren Gemüse und als Nachtisch Quark mit Erdbeeren.

Nach einer längeren Mittagspause ging es mit der Schnitzeljagd weiter. Auch wenn nicht alle Gruppen direkt den richtigen Weg gefunden haben, so gelang doch jede Gruppe schlussendlich zum Schatz, der gefüllt war mit süßen Überraschungen für die Kinder.

Müde und erschöpft vom Tag schauten sich die Kinder in die Schlafsäcke gekuschelt den Film „Ronja Räubertochter“ an.

 

Bilder Tag 3