Stifte-Aktion läuft bis zum 6. Januar 2019

Stifte-Aktion läuft bis zum 6. Januar 2019

Die Aktion „Stifte machen Mädchen stark“ endet in Ibbenbüren in der ersten Januarwoche. Dann werden alle Sammelstellen angefahrten und die Stifte abgeholt und zur Receyclingfirma geschickt. Wer also noch alte Stifte ( z. B. Kugelschreiber, Filzstifte, Textmarker, Tintenpatronen) hat, kann sie z. B. an den Weihnachtsfeiertagen in der Ludwigkirche abgeben. Die Sammelkiste steht im Haupteingang der Kirche.

Die Verantwortlichen bekamen jetzt Post von Weltgebetstag Deutschland, die diese Aktion organisiert haben.

Liebe Stifte-Sammlerinnen und Sammler, liebe Interessierte,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und somit auch die Aktion „Stifte machen Mädchen stark!“. Derzeit sind bei der Recyclingfirma stolze 18.097,30 kg gespendetes Material verbucht! In dieser Summe sind allerdings die zahlreichen Einsendungen aus dem Dezember noch gar nicht mit eingerechnet. Niemals hätten wir uns bei der Planung träumen lassen, dass so viele mitmachen… Ihnen allen, die so fleißig gesammelt, organisiert und für die Aktion geworben haben, an dieser Stelle nochmals „Danke“ von ganzem Herzen!

Trotzdem müssen wir – wie schon im letzten Rundbrief mitgeteilt – die Aktion mit Beginn des Jahres beenden und bitten alle Sammelstellen-Verantwortlichen die Stifte-Pakete bis Ende Januar 2019 an die Recyclingfirma zu schicken. Über die „Abschluss-Bilanz“ werden wir sie selbstverständlich zeitnah informieren.

Aktuelles aus dem Libanon

Vor kurzem erreichte uns ein Gruß von unserer Partnerorganisation Beit-el-Nour aus dem Libanon. Das Team berichtet von der aktuellen, nach wie vor äußerst angespannten Situation in den Flüchtlingslagern. Die Lebensbedingungen sind grauenhaft und der Staat überfordert. Eine Rückkehr nach Syrien kommt aus Angst vor politischer Verfolgung und terroristischen Anschlägen für die allerwenigsten in Betracht. Besonders schockiert hat uns persönlich der Anstieg der Kinderehen, der maßgeblich auf die Existenznöte der Familien zurückzuführen ist.
Ein Lichtblick in dieser Situation ist die engagierte Arbeit von Beit el-Nour, die mit fachlich kompetentem und motiviertem Personal den Mädchen und ihren Familien zur Seite steht. Durch Ihr Engagement unterstützen Sie diese wertvolle und existentiell wichtige Arbeit. Einen ausführlicheren Bericht mit O-Tönen finden Sie hier: https://weltgebetstag.de/fileadmin/user_upload/Aktionen/Stifte/Beit-el-Nour_Bericht-%C3%BCber-aktuelle-Situation.pdf 
Und unter diesem Link gibt es ein PDF mit Fotos, die die Arbeit der Partnerorganisation mit den Flüchtlingskindern illustrieren:
https://weltgebetstag.de/fileadmin/user_upload/Aktionen/Stifte/Einblicke_in_die_Arbeit_von_Beit-el-Nour.pdf D

Damit wünschen wir Ihnen noch eine besinnliche Adventszeit, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

Ihr Stifte-Team von Weltgebetstag Deutschland

Sammelstellen:

  • in der Ludwig-, Christus-, St. Johannes-Bosco-  und Modestuskirche
  • Familienzentrum St. Ludwig
  • Kindergarten St. Johannes Bosco
  • Stadtkindergarten
  • Pusteblume
  • Blick.Punkt
  • FamilienbildungsstätteVR Bank
  • SKF
  • Sozialkaufhaus
  • Stern -ApothekeFinanzamt
  • Freie Christengemeind
  • Fisch-Bar Kittner
  • Knappschaft
  • Krankengymnastikpraxis Heidi Egbert

Sammelstellen in Brochterbeck

  • in der St. Peter und Paul Kirche
  • im Pfarrheim
  • bei der Fa. Tenberg