Trauer über den Tod von Heinz Steingröver

Trauer über den Tod von Heinz Steingröver

Ein Leben für andere

Ich habe Heinz Steingröver als fairen Gesprächspartner erlebt. Er konnte schon mal etwas bollerig sein, sich dann aber auch entschuldigen – und dann war es auch gut.

Als Kepler-Chef hat er überzeugend die Vielfältigkeit und Liberalität der Schule zusammen gehalten. Im Jugendhilfeausschuss habe ich ihn als angenehmen Vorsitzenden erlebt. Als Bürgermeister war er sehr präsent und bürgernah – lieber direkt per Telefon als brieflich. Daneben gab es immer eine hohe Aufmerksamkeit und ein großes Engagement für soziale Belange.

Ich bin traurig, dass er seinen verdienten Ruhestand nicht leben konnte.

Martin Weber

Foto: Sabine Plake/IVZ

IVZ_2015_12_04_Todesanzeige_Steingröver

IVZ_2015_12_07_Steingröver_Anzeige_Kirchen

Totenbild Heinz Steingröver